SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 02 Mär 2018 - 17:29

tach.
ich suche einen SFTP-client, der unter osx 10.6.8 läuft, sich mit public-keys authorisieren kann
und der aktuelle kryptoalgorithmen unterstützt.

mein cyberduck (4.0.1) kann ich auf dem alten mac pro nicht mehr updaten.

mit aktuellem cyberduck auf dem macbook air mit aktuellerem os geht alles problemlos;
aber eben: macpro mit 10.6.8. zickt.
ein kollege hat es geschafft, dass das auf dem macpro per terminal gehen würde.
aber das ist mir zu kompliziert. gibts da keinen client für snow leopard, der das kann?

merci und grüsse
Benutzeravatar
alexander
Mega User
Beiträge: 6810
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von alexander » 02 Mär 2018 - 17:43

fetch? wobei ich weiss nicht ob der die gewünschten features hat.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.14, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Blip
Tripel-As
Beiträge: 170
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von Blip » 02 Mär 2018 - 19:00

Transmit 4 kann das.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von Stephan S » 02 Mär 2018 - 20:53

https://www.sftpclient.io/eu

Ggf. mit Chrome. Frag mal den Entwickler, der ist sehr hilfsbereit.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 03 Mär 2018 - 9:08

danke leute
aber hat alles nicht funktioniert.
bei fetch kann ich gar keine ssh schlüsseldatei anzielen, transmit 4 scheint es zu können, die verbindung wird aber
vom server nicht akzeptiert (algos zu alt?) und sftpclient.io lässt sich hier mit allen 3 angebotenen versionen für mac gar nicht erst installieren.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von Stephan S » 03 Mär 2018 - 12:26

Hast du versucht sftpcient als Chrome Extension (über den Google Webstore) zu installieren?
Bei mir auf dem Chromebook hat es zunächst gezickt, läuft aber nach Unterstützung vom Support besser als alles was ich bisher verwendet hatte
(es gab ein paar Typo Seltsamkeiten mit UTF8 bei den Passwörtern- ähnliches könnte auch bei Transmit der Fall sein)

Ich denke dass dir der Chrome Browser die beste Anbindung zu aktuellen Technologien unter 10.6.8 bietet.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 03 Mär 2018 - 14:00

als extension in chrome läufts mal grundsätzlich.
aber jetzt ganz blöde frage: wie zeige ich denn nun auf den key?
kann hier nur "passwort" manuell eingeben...
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von Stephan S » 03 Mär 2018 - 14:29

Da kann ich nicht weiterhelfen. Frag den Support unter hello@...geht relativ schnell.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 07 Mär 2018 - 11:16

der support von sftpclient hat auf meine anfrage hin nicht geantwortet.
aber das key-pointing geht so:
pfad "my accounts" - "manage" - "add account". dann unter "advanced" den key angeben.
ziemlich versteckt... warum auch immer.

nur funktionieren tut hier leider gar nix. der server will einfach meine verbindungsversuche
ums verrecken nicht akzeptieren. scheiss-key-zeug; sehe da den fortschritt echt nicht.
wünsche mir hier die passwort-authorisierung zurück... :cry:
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1305
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von root_himself » 08 Mär 2018 - 14:46

Soll ich dir ein aktuelles OpenSSH für OSX 10.6. kompilieren? Wenn du XCode installiert hast, kannst du das im Prinzip auch selber tun. Das ist nicht besonders schwer. Du müsstest dich dann eben nur mit nem Terminal anfreunden.

Ich hab allerdings noch nicht ganz verstanden warum das das eigentlich tust. Kann dein alter Cyberduck keine Key basierte Autentisierung? Oder kann er das zwar, aber nur mit alten - mittlerweile gebrochenen - Verfahren (was der Server infolgedessen ablehnt)? Ist letzteres evtl. dein Problem in Bezug auf sftpclient? Hast du dafür / damit ein neues Keypair nach aktuellen Standards erzeugt?

Die selben "Schmerzen" lassen sich übrigens problemlos auch mit PW basiertem Login erzeugen. Beide Verfahren haben vor und Nachteile.

Key basiert hat für dich als Nutzer allerdings mindestens den Vorteil, dass du nur einen Key (oder einige wenige) für N-Zielsysteme brauchst. Für diesen Key musst du dir nur _ein_ (oder _wenige_) Passworte merken (falls du eins auf den jeweiligen private Key gelegt hast) und nicht N-Passwörter die zudem je Zielsystem unterschiedlichen Bedingungen (Länge, Zeichen, Zeichenfolgen,...) und Alterungszyklen (alle X Tage neumachen) unterliegen. Dein heißgeliebtes Passwort ist zudem - wichtig, falls auf dem Zielsystem eingebrochen wird - nirgendwo auf dem Zielsystem gespeichert. Dort liegt nur der Public Key. Mit dem lässt sich rein garnichts anfangen. Weder Verkehr entschlüsseln noch Passwort rekonstruieren. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil wenn man mit drittklassigen Fremdsystemen interagieren muss.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1305
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von root_himself » 08 Mär 2018 - 23:30

Nachtrag: du könntest natürlich auf deinem 10.6. die letzte darauf noch lauffähige VirtualBox Version installieren, darin eine beliebige Windows Version aufsetzen und dort WinSCP (s. https://winscp.net/) installieren. Zwischen VirtualBox virtueller Maschine und dem Host kannst du "gemeinsame Ordner" definieren (s. https://www.virtualbox.org/manual/ch04. ... redfolders) über die der Datenaustausch zwischen Wirt und Gast transparent erfolgt.

Darüber hinaus fällt mir nur noch FUSE mit sshfs ein (siehe https://osxfuse.github.io). Keine Ahnung wie stabil das ist. Es handelt sich hierbei quasi um eine "Erweiterung" für das "OSX Verständnis über Remotefilesysteme". Dein Remotesystem wäre dann als Ordner im Finder zugreifbar. Ohne Konsole kommst du aber - mindestens bei der Installation - auch nicht weit.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 09 Mär 2018 - 8:44

hallo root
sehr nett von dir, ganz herzlichen dank.
problem ist n bisserl, dass ich diesbezüglich ein extremer anwender-idiot bin.
command-line sachen sind chinesisch für mich. ist nicht schön, ist aber leider so.
der besagte server mit den sites wird von einem kollegen (it-nerd im besten sinn) betrieben.
wie ganz oben beschrieben, war er kürzlich hier und hat es per developer-kit und anderer zauberware
geschafft, dass es selbst vom macpro mit 10.6.8 lief. er hat es auch mit diversen alternativen clients versucht;
fazit war, dass es nur per terminal einigermassen lief.

wir haben uns dann (ich mit etwas zähneknirschen) darauf geeinigt, dass ich halt künftig für sftp-uploads das
macbook air nehmen muss. so ganz langsam fallen halt dinge weg von der macpro/snow leopard kombi, das ist
mir bewusst (online-banking z.b. kann ich damit auch nicht mehr machen).

problem nun ist aber, dass es derzeit selbst vom airbook aus nicht mehr läuft.
aber da ist er nun dran, die toleranz zu tunen. hoffe, dass wir das bald in den griff kriegen.

gruss
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4191
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: SFTP mit public-key und kryptoalgos für 10.6.8

Beitrag von reiztrigger » 12 Mär 2018 - 16:53

vielleicht noch "abschliessend" (?):
uploads per SFTP mit dem airbook gehen nun wieder (per cyberduck) dank serverseitiger anpassungen.
ich muss/kann damit leben, dafür nun halt das airbook zur hand nehmen zu müssen.
Antworten